Probetraining


Ob klein oder groß, jung oder alt, Sportveteran oder Neuling, wir sind für euch da und bieten jedem Interessierten Judotraining an.

Was braucht ihr?

Solltet ihr noch über keinen eigenen Judoanzug verfügen, reichen leichte und lockere Sportklamotten (Die ggf. auch reißen oder ausleihern könnten).

Ihr benötigt Badeschlappen, Flip Flops oder ähnliches, damit der Gang zur Toilette oder zur Matte nicht Barfuss geschieht. (Wir halten die Matte sauber)

Nehmt euch bitte etwas zu trinken mit!

Eltern oder Gäste dürfen aufgrund der noch aktuellen Corona-Situation dem Training nicht beiwohnen. Bitte seid vor Trainingsbeginn 15 min am Treffpunkt (Tannenbergallee: Parkplatz | Roderbruch: Halleneingang), da wir stets gemeinsam zum Dojo gehen oder die Sporthalle betreten.

Ihr könnt gerne unverbindlich und ohne Voranmeldung vorbeischauen und bis zu drei Trainingseinheiten absolvieren. Die Trainingseinheiten sind nach Altersgruppen aufgebaut. In welche Trainingseinheit ihr, einer Schützling oder Judointeressierter am besten passt, findet ihr hier:

Haben euch die Trainingseinheiten nicht nur Schweiß, ein vollen Kopf (ja, Judo ist fordert auch eure Mentale Stärke), sondern auch Spaß gemacht, so findet Ihr hier unsere Beitrittserklärung:

Solltet Ihr Fragen haben, nutzt gerne unser Kontaktformular. Wir antworten in der Regel innerhalb der nächsten von 72 Stunden.

Bei Fragen meldet euch gerne bei mir.

Sportliche Grüße, euer Polizei SV Judo Team